Die Versteigerungspremiere der Bauzaungalerie zu Gunsten der Theaterballettschule Magdeburg eV. war ein voller Erfolg. 2.684 € Versteigerungserlös lösten strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe aus. Das begehrteste Bauzaunmotiv erzielte dabei allein 666 €. „So richtig ging die Post in der letzten Stunde der Versteigerung ab“, berichtet Juliane Splitt, Leiterin für Marketing und Vertrieb der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke. Ein Unternehmer aus Magdeburg wollte unbedingt eine ganze Motivreihe haben und überbot im Sekundentakt. Mit dem Geld können nun dringende Renovierungsarbeiten in der Theaterballettschule Magdeburg angegangen und Kindern aus sozial schwächer gestellten Familien Tanzstunden ermöglicht werden.

Und auch die nächste Motiv-Versteigerung ist schon auf einem guten Weg. Aktuell sind für die Zeichnungen und Grafiken des Künstlers Robert Klein in Summe schon knapp 800 € geboten. Hier kann noch bis zum 21. Oktober, 20 Uhr mitgesteigert werden.

Bildmotiv: von links nach rechts: Kai Spaete (Fotograf), Oliver Hornemann, Juliane Splitt (WBG OvG eG), Anett Herwig, Tomomi Sakaguchi (Theaterballettschule Magdeburg)