1956 in Northeim bei Göttingen geboren, schlug er nach der Schule zunächst eine Beamtenlaufbahn ein. Sein kreatives Schaffen begann 1981 mit der Veröffentlichung eines Musikalbums, auf dem er als Songwriter, Gitarrist und Sänger zu hören war. In den folgenden Jahren betrieb er in Hessen ein eigenes Tonstudio und arbeitete selbstständig als Grafik-Designer. In 2001 wurde im Eichborn-Verlag sein Roman „Schwesterchen und Luka“ herausgegeben. Der Vater von zwei erwachsenen Töchtern lebt heute in Thüritz, einem kleinen altmärkischen Dorf in Sachsen-Anhalt und führt dort mit seiner Ehefrau Tanja eine kleine Kunstgalerie, in der sich auch sein Atelier befindet.

Hier geht´s zum Künstler…