Kunstmeile Domviertel – Bauzaungalerie Magdeburg

Kunstmeile Domviertel

Slide background

Diese Motive wurden versteigert.

Maler und Gestalter mit einer sogenannten geistigen Behinderung haben im Magdeburger Kunstverein „Zinnober“ eine Plattform gefunden, ihr Talent auszuleben. Vereinsvorsitzender Wolfgang Stäps hält seit nunmehr 20 Jahren den Verein auf Kunst-Kurs. Gemeinsam mit dem geistig behinderten Künstler Lothar Herwig und Gleichgesinnten haben sie ihn damals aus der Taufe gehoben. Die Idee dazu hatte Wolfram Stäps. Der Leiter einer Schule für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung traf in seinem Berufsalltag immer wieder auf Menschen, die „ein unglaubliches Talent haben und es nicht entfalten können“, sagt er. Sie benannten den Verein nach einer Figur aus einem Märchen von E.T.A. Hoffmann, weil hier erstmals ein Mensch mit Behinderung eine positive Rolle spielte. Wichtig war ihnen schon damals, dass es ein Verein wird, der nicht an eine Institution angeschlossen ist. Sie wollten von Anfang an eine freie Künstlergruppe sein, die Kunst in den Mittelpunkt stellt. Seit ein paar Jahren können die „Zinnober“-Künstler das in einem eigenen Atelier tun, das ihnen durch einen Sponsor kostenfrei überlassen wird.

Weitere Informationen: https://zinnober-kunstverein.de

Über die Jugendkunstschule Magdeburg

Die Jugendkunstschule Magdeburg ist eine Abteilung des Puppentheaters Magdeburg und seit 1991 ein Abenteuerspielplatz für das kreative Experimentieren mit zahlreichen künstlerischen Mitteln und Techniken. Sie ist ein kreativer Ort für kunstinteressierte Kinder, Jugendliche, Erwachsene, sowie Familien und Pädagog*innen und übernimmt mit ihren Projekten eine besondere Verantwortung auf dem Gebiet der bildenden Kunst.

Über die Arbeit mit Künstler*innen

Die bestehende und stetig erweiterte Zusammenarbeit mit ausgebildeten und anerkannten Künstler*innen lässt die Jugendkunstschule Magdeburg zu einem sozialen Bindeglied zwischen Kindern aller Gesellschaftsschichten und handwerklich versierten, inspirierenden Künstler*innen werden.

Über den Förderverein Jugendkunstschule Magdeburg e.V.

Gemeinsames Ziel aller Mitglieder*innen ist es, die Arbeit der Jugendkunstschule Magdeburg bei Projekten, Veranstaltungen und Ausstellungen zu unterstützen – und dies nicht ausschließlich finanziell. Gemeinsam mit den Künstler*innen der Jugendkunstschule werden Projekte inhaltlich entwickelt, Veranstaltungen durchgeführt und der Förderverein betreut zudem auch den Social Media-Auftritt der Jugendkunstschule bei Facebook. (https://www.facebook.com/jugendkunstschule.magdeburg/)

Mehr Informationen und alle aktuellen Angebote auf der Webseite: www.jugendkunstschulemagdeburg.de

Zur besseren Ansicht, einfach auf eines der Bilder klicken.

Sie erhalten bei der Versteigerung ein Unikat im Digitaldruck auf einer PVC-Plane (3,40m x 1,73m) mit Ösung. Achtung: Es sind keine Wandhalterungen vorhanden. Der Käufer kümmert sich selbst um die Abholung und den Transport des Kunstwerkes.